Autarkes Tinyhouse

Artikelnummer: 13

In Deutschland werden kleine Häuschen auf Rädern als "Tiny Houses" bezeichnet. Die deutsche StVo erlaubt zur Benutzung auf öffentlichen Straßen PKW Anhänger bis 4 Meter Höhe, 2,55 Meter Breite, und 3,5t zulässigem Gesamtgewicht ohne Sonderzulassung zu fahren.

Kategorie: Tinyhouse


Preis auf Anfrage
sofort verfügbar


Die "typischen", auf Anhängern aufgebauten Tiny Houses haben zwischen 15qm und 20qm Wohnfläche plus Schlafloft und verfügen meist über alles Wesentliche, was man zum Leben braucht. Sie beinhalten einen Sanitärbereich mit Dusche und Toilette, eine kleine Küche mit Kochstelle und Kühlschrank sowie eine Sitzecke. Geschlafen wird meist auf einer Schlafempore, auf die man über eine Leiter oder Treppe gelangt. Die Bauformen sind so vielfältig wie die Geschmäcker der Erbauer und der Kunden.

GreenAkku hat ein autarkes Tiny House entwickelt, dass für diese Bauform maximal möglichen modernen Wohnkomfort realisiert. Autark heißt hier, dass der Hausbesitzer weder auf eine externe Stromversorgung, noch auf feste Wasser- und Abwasseranschlüsse, noch auf stationäre Kommunikationsanschlüsse angewiesen ist, da all diese Systeme in der Autark-Version im Haus integriert sind.

Gebaut wurde das Haus aus edlen und hochwertigen Materialien. Außen besteht es aus unbehandelter sibirischer Lärche, die ohne Pflege bis zu über 100 Jahre im Außenbereich als Wandverkleidung überdauern kann.

Gedämmt mit 80mm PUR Schaumplatten (Kühlhäuser sind mit 40-60mm dieses Materials gedämmt) weist es bei Hitze und auch bei Kälte ein angenehmes Temperaturniveau auf. Innen sind alle Wände und die Decke mit 10mm Paulownia massiv Paneele oder optional mit echtem Buchenfurnier verkleidet, welches nicht lackiert, sondern nur mit Öl behandelt ist. Im Badezimmer ist der Boden aus wasserfesten Thermobuche-Dielen.

Die Treppen und die Innentüren sind aus massivem Holz handwerklich gefertigt.

Alle Beschläge und alle Steckdosen bestehen aus Edelstahl. Eine Innovation sind die optional im Haus eingebauten Hebebeschläge. Mit vier mechanischen Schwerlast-Kurbelstützen kann das Haus nicht nur nivelliert, sondern auch soweit angehoben werden, dass der Anhänger bei Bedarf weggezogen werden kann. Er verfügt über drei gebremste Achsen mit jeweils 1800 kg Traglast und erlaubt somit ein technisches Maximalgewicht in Höhe von 5400 kg. Die Außenbeplankung ist mit den PUR-Hartschaumplatten, den Balken und der Innenverkleidung mit flexiblem Spezialkleber verklebt und bildet dadurch eine hochfeste aber trotzdem superleichte Sandwich-Konstruktion. Speziell für diese Verklebung wurde vom Kleberhersteller ein Haltbarkeitstest durchgeführt.

In der Zulassungsbescheinigung ist das Gewicht des fahrfertigen Tiny Houses für Fahrten auf öffentlichen Straßen auf das zulässige Gesamtgewicht von 3.5t begrenzt. Der Anhänger hat durch die 3 x 1.8t Achsen aber eine technische Traglast von 5.4t. Dadurch sind sehr hohe Reserven vorhanden.

Das Tiny House ist modular aufgebaut. Es ist ab der Ausbauerversion rudimentär ohne Innenausstattung verfügbar.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.